Ridnaun das Langlaufparadies:

 

 

 

Unser schönes Tal, am Fuße der Stubaier Alpen gelegen, ist schon seit jeher bei vielen Langlauffreunden als absolut schneesichere Adresse bekannt.

25 km bestens präparierte Loipen warten auf Sie.

Langlaufen ist die einfachste Art die unberührte Natur und die einzigartige Landschaft des Ridnauner Hochtals kennen zu lernen.

Ob Sie eine ruhige Runde durch Ridnaun, für einen Wettkampf trainieren, oder doch lieber zu später Stunde auf beleuchteter Nachtloipe dahin gleiten – bei uns finden Sie garantiert die passende Strecke.

Für Anfänger gibt es natürlich auch professionelle Langlauflehrerdie Ihnen diesen faszinierenden und vor allem gesunden Sport in wenigen Stunden näher bringen.

Und im Biathlonstadion kann man sogar auf den einen oder anderen Topathleten treffen, der hier sein Training absolviert.

Erleben Sie hautnah ein „Wintermärchen“ in Ridnaun.

 

 

 

 

Ridnauner Volkslauf:

 

 

Der Ridnauner Volkslauf, einer der beliebtesten Langlaufevents Südtirols, ging heuer zum 24. Mal über die Bühne.

Wie in den letzten Jahren waren wieder zahlreiche ehrgeizige Hobbyläufer aus Südtirol, Italien, Deutschland und Österreich am Start, aber auch einige Profis, die an solchen Veranstaltungen immer gerne teilnehmen.

Zur Wahl stehen die Kurzstrecke über 25 km oder die Marathondistanz über 42 km. Für Kinder und Jugendliche gibt es den sogenannten „Juniorsprint“ mit einer Streckenlänge von 6 km. Gelaufen wird im freien Stil.


 

alt

 

 

 

 

ASV Ridnaun • I-39040 Ridnaun (Südtirol) • Tel: +39 349 0062066 • Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. • MWSt.Nr.: 01417330212 • Impressum Privacy © geiger-webdesign.com

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bereiten. Außerdem werden auch Cookies von Dritten verwendet, um Ihnen personalisierte Werbenachrichten zu senden. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.