IBU Cup in Ridnaun: Das Wettkampfprogramm steht

Krupcik250

Ridnaun, 16. August 2018 – Die Internationale Biathlon Union (IBU) hat vor kurzem den Wettkampfkalender 2018/19 abgesegnet. Damit steht nun auch der Termin für den IBU Cup in Ridnaun definitiv fest. Die zweithöchste Wettkampfserie wird ihre Zelte vom 10. bis zum 16. Dezember in Südtirol aufschlagen. Auch das Programm wurde mittlerweile endgültig bestätigt: In Ridnaun finden demnach eine Mixed- und eine Single-Mixed-Staffel, zwei Sprints und zwei Verfolgungswettkämpfe statt.   

  

Der IBU Cup 2018/19 wird heuer offiziell im schwedischen Idre eröffnet. Vom 26. November bis zum 2. Dezember gastierten die Skijäger in Skandinavien. Nach einer Woche Pause wird die zweithöchste Wettkampfserie im Biathlon in Ridnaun fortgesetzt. Am Montag, 10. Dezember reisen die meisten Teams voraussichtlich in Südtirol an. Danach stehen zwei Trainingstage auf dem Programm, ehe es am Donnerstag, 13. Dezember mit der Single-Mixed-Staffel (10 Uhr) und der Mixed-Staffel (12.30 Uhr) die ersten beiden Wettkämpfe geben wird. Am Freitag, 14. Dezember haben die rund 300 erwarteten Biathletinnen und Biathleten dann wieder Zeit, sich auf die Wettbewerbe vom Wochenende vorzubereiten. 

 

Denn am Samstag, 15. Dezember wird das umfangreiche Programm mit dem Sprint der Frauen (10 Uhr) und dem Sprint der Männer fortgesetzt (13 Uhr). Abgeschlossen wird die IBU-Cup-Woche im Ridnauntal am Sonntag, 16. Dezember mit dem Verfolger der Männer (10 Uhr) und jenem der Frauen (12.30). 

 

 

Messlatte liegt nach überragender EM sehr hoch

 

„Wir haben ein sehr attraktives Programm mit kurzen und spannenden Formaten zugeteilt bekommen. Die Fans können sich auf wirklich packende Wettkämpfe freuen. Nach den überragenden Europameisterschaften im Jänner, für die wir von allen Seiten sehr viel Anerkennung ernten durften, liegt die Messlatte dieses Mal natürlich sehr hoch. Wir werden alles daransetzen, damit der IBU Cup in Ridnaun reibungslos über die Bühne gehen kann und wir uns einmal mehr als toller Gastgeber präsentieren“, sagt Wettkampfleiter Manuel Volgger.

 

Der IBU Cup 2018/19 umfasst insgesamt neun Etappen. Höhepunkt der anstehenden Saison ist die Europameisterschaft in Weißrussland (Minsk-Raubichi). Das IBU-Cup-Finale geht vom 11. bis 17. März 2019 in Martell und somit ebenfalls in Südtirol über die Bühne. 

 

 

 

IBU Cup Ridnaun (10.-16. Dezember 2018)

 

Montag, 10. Dezember

Anreise der Delegationen

 

Dienstag, 11. Dezember

Training

 

Mittwoch, 12. Dezember

Training

 

Donnerstag, 13. Dezember

10.00: Single Mixed Staffel

12.30: Mixed Staffel 

 

Freitag, 14. Dezember

Training

 

Samstag, 15. Dezember

10.00: Sprint Frauen (7,5 km)

13.00: Sprint Männer (10 km)

 

Sonntag, 16. Dezember

10.00: Verfolgung Männer (12,5 km)

12.30: Verfolgung Frauen (10 km)

 

 

ASV Ridnaun • I-39040 Ridnaun (Südtirol) • Tel: +39 349 0062066 • Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. • MWSt.Nr.: 01417330212 • Impressum Privacy © geiger-webdesign.com

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bereiten. Außerdem werden auch Cookies von Dritten verwendet, um Ihnen personalisierte Werbenachrichten zu senden. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.